Donnerstag, 15. September 2016, 20.30 Uhr
Alter Stadtsaal Speyer

Susan Weinert – akustische Gitarre
Martin Weinert –  Kontrabass

Mit zauberhaftem Jazz entführt Susan Weinert das Publikum am zweiten Tag des 21. Speyerer Gitarrensommers. Gemeinsam mit Martin Weinert am Kontrabass wird eine magische Einheit musikalischer Zwiegespräche hör- und erlebbar. „Das wird für viele Zuhörer eine neue Erfahrung, den Jazz zu erleben“, verspricht Festivalleiter Christian Straube dem Publikum von Susan & Martin Weinert – Synergy Duo. Die Weinerts entführen ihre Zuhörer in eine einzigartige Klangwelt, die die Künstlerin mit ihren Kompositionen schafft.

Mit traumwandlerischer Sicherheit gehen die Weinerts mit ihren Instrumenten um und öffnen dem Zuhörer das Fenster zu der ganz eigenen und zauberhaften Klangwelt, die Susan Weinert mit ihren Kompositionen erschafft. Die Farbenpalette, mit der die Künstlerin ihre Klanglandschaften auf der akustischen Gitarre entwirft, ist reich bestückt: skandinavische schwebende Klang-Kaskaden, orientalisch und afrikanisch gefärbte Rhythmen, sphärische Balladen und pulsierende Grooves. Das alles webt sie zu einem ganz eigenen und abwechslungsreichen Klanggeflecht. Diese Leidenschaft hat Substanz: Susan Weinert veröffentlichte bislang zwölf Alben. Sie ist international solistisch unterwegs sowie in verschiedenen Formationen, spielte mit Mike Mainieri und der berühmten New Yorker Band „Steps Ahead“ sowie dem polnischen Saxophonisten Andrzej Olejniczak. Gitarrenjazz auch mal zum Innehalten.

www.susanweinert.com
Foto © Uwe Bellhäuser

Vorverkauf:
Alle Rheinpfalz-Service-Punkte

Spei’rer Buchladen, Telefon 06232 – 72018
Tourist-Info Speyer, Telefon 06232 -142392
Reservix

Reservierung:
Telefon 06232 – 290736
E-Mail kulturing@web.de

Komplettes Festival-Programm lesen