9.Speyerer Liederfest mit Albrecht Schrader

Samstag, 25. April 2020
20 Uhr, Heilig-Geist-Kirche (Johannesstraße 6, Speyer)

Albrecht Schrader

Er spielte im Rundfunktanzorchesters Ehrenfeld für die ZDF-Sendung „Neo Magazin Royale“ und ist am Piano auf dem aktuellen Album von Pete Doherty zu hören: Albrecht Schrader.
Der gebürtige Hamburger Albrecht Schrader ist Songwriter, Komponist, Arrangeur und Entertainer. Schraders Musik ist Pop jenseits vom Mainstream, genial und mit feinem Humor. Man könnte auch sagen, er besetzt eine Pop-Nische, weil er in seinen Texten und seiner Musik sehr viel Ironie einsetzt.Er wird als Herr der Töne und des Klaviers bezeichnet, der laut Label „mehr versteht von Dur und Moll als der Durchschnittsdeutsche.“ Seinem Paradeinstrument entlockt er melancholische Melodien, die sich aber auch einfach in tanzbaren Indie-Pop auflösen können.
Seine Texte charakterisiert er selbst: „Das Problem am Kalenderspruch ist der Kalender und nicht der Spruch“. True Words, perfekt verpackt. Dafür steht Albrecht Schrader.

Vorverkauf:
rheinpfalz.de/ticket
alle Rheinpfalz-Service-Punkte
Spei’rer Buchladen, Tel. 06232 / 72018
Tourist-Info Speyer, Tel. 06232 / 142392
reservix.de

Reservierung:
kulturing,
Tel. 06232-290736

Foto: M.Köhler

Diesen Beitrag weitersagen