23. Juni, 20.00 Uhr, Alter Stadtsaal Speyer

Pension Schöller von C.Laufs / W. Jacoby

Eine Inszenierung der Theatergruppe „Theater am Abend“ der Abendakademie Mannheim unter der Leitung von Coralie Wolff (künstlerische Leitung des theater oliv).

Berlin ist eine Reise wert! Das findet auch Philipp Klapproth. Er liebt die überhitzte Stadt und sucht immer nach Geschichten, mit denen er vor seinem Stammtisch prahlen kann. Dieses Mal soll ihm sein Bruder Alfred helfen, etwas Außergewöhnliches zu erleben. Er hat einen Artikel gelesen und es sich daraufhin in den Kopf gesetzt, an einem Gruppenabend in einer der privaten psychiatrischen Institute teilzunehmen, die sich mit neue Methoden der Heilung von Geisteskranken verschrieben haben. Alfred ist verzweifelt – bis ihm der Zufall zu Hilfe kommt. In der „Pension Schöller“ gibt es am Abend eine musikalische Kabarettveranstaltung – mit einigen skurilen Gästen, die aber nichts weniger als verrückt sind. Wenn man nun das Ganze noch richtig verpackt…

VVK 12,- Euro (Abendkasse 14,- Euro)

Vorverkauf:
Alle Rheinpfalz-Vorverkaufsstellen
Spei’rer Buchladen
Tourist-Info Speyer
Reservierung: 0 62 32 / 29 07 36
kulturing@web.de