Sonntag, 18. September 2011,
20.30 Uhr, Alter Stadtsaal Speyer


Johannes Tonio Kreusch (Gitarre)
Doris Kreusch-Orsan (Violine)

Johannes Tonio Kreusch und seine Frau Doris Kreusch-Orsan gehören bereits seit langem international zu einem der profiliertesten Duos der Sparte Klassik. Johannes Tonio Kreusch deputierte bereist 1996 mit auffallend großem Erfolg in der New Yorker Carnegie Hall. Damals schrieb die NY-Times: „… After the second encore the audience could hardly bear to break the spell with applause …“.  Seither führte ihn die Gitarre rund um den Globus. Heute unterrichtet er neben seiner Konzerttätigkeit an der Hochschule für Musik in München.

Seine Frau Doris Kreusch-Orsan studierte am Salzburger Mozarteum und an der Juilliard School in New York als Stipendiatin des DAAD. Ihr Konzert- und Meisterdiplom absolvierte sie mit Auszeichnung. Für ihre Leistungen erhielt sie den Würdigungspreis für Kultur des Österreichischen Staates. Im Gepäck haben die beiden u. a. Schubert, spanisch- lateinamerikanische Musik von Villa-Lobos und Granados und ein speziell für dieses Duo komponiertes Werk des kubanischen Komponisten Tulio Peramo Cabrera.

Eintritt: 18,- Euro

Vorverkauf:
Alle Rheinpfalzvorverkaufsstellen,
Spei’rer Buchladen 0 62 32/7 20 18,
Tourist-Info Speyer 0 62 32/14 23 92
Reservierung: 0 62 32 / 29 07 36

www.johannestoniokreusch.com