29. Oktober 2010, 20.30 Uhr, Alter Stadtsaal Speyer:

Riaz Khabirpour Group

Riaz Khabirpour (Gitarre)
Jens Böckamp (Saxofon, Klarinette)
Pablo Held (Piano)
Matthias Nowak (Kontrabass)
Oliver Rehmann (Drums)

Mit Riaz Khabirpour und seinen Mitmusikern präsentiert kulturing – trotz großer Konkurrenz aus Mannheim – mutigen Schrittes erneut einen „Nachwuchskünstler“ der Extraklasse.

Die Riaz Khabirpour Group wird erstmals in der Region das in der Fachwelt hoch gelobte Epos „The Seeker“ vorstellen. In seinem Quintett versammelt Riaz Khabirpour einige der interessantesten Musiker der Kölner Jazzszene. Zusammen mit dem Gitarristen lassen die zwei kreativen Solisten Jens Böckamp (Saxofon, Klarinette) und Pablo Held (Piano), sowie die fantastische Rhythmusgruppe bestehend aus Oliver Rehmann (Drums) und Matthias Nowak (Kontrabass) atmosphärisch dichte Klanglandschaften entstehen, in denen sich lyrische Momente und kraftvolle, Energie geladene Passagen ergänzen.

Khabirpours Stücke besitzen eine ausgeprägte kompositorische Stimmigkeit. Sie wollen den Hörer nicht nur intellektuell, sondern auch emotional berühren und ihn auf eine Reise mitnehmen. Das ist Musik für wache Köpfe mit Sinn für leise, fast stille Momente – und das im Jazz. Einfach auch mal schön! Zeitgenössische Musik, virtuose Jazzgitarre, intelligent komponierte und arrangierte Titel für’s Quintett. Ein Muss für jeden Freund des Jazz in Speyer und Umgebung.

Übrigens: Riaz Khabirpour, gebürtiger Heidelberg, studierte sein Instrument in den Niederlanden, lebt und arbeitet heute in Köln, wuchs allerdings in Speyer auf und hat deswegen hier seine emotionalen Wurzeln.

Garantiert ein Abend für Genießer der musikalischen Virtuosität.

www.riazkhabirpour.com

Kartenvorverkauf:
Alle Rheinpfalzvorverkaufstellen
Spei’rer Buchladen 0 62 32 / 7 20 18
Tourist-Info Speyer 0 62 32 / 14 23 92

Reservierung:
0 62 32/ 29 07 36
kulturing@web.de